enesfrdept-br +51 984 603 305 info@conde.travel
Preis
Von$499
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Ihre Anfrage*
* Das Erstellen eines Kontos bedeutet, dass Sie mit unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind .
Bitte stimmen Sie allen Bedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
Die Tour ist noch nicht verfügbar.

Buchung fortsetzen

Auf Wunschliste speichern
756

Salkantay Wanderung nach Machu Picchu – 4D/3N

0
  • 4 Tage und 3 Nächte
  • Max. Personen: 10
  • Mindestalter: 8+
  • Cusco, Peru
  • Soraypampa, Chaullay, Salkantay, Aguas Calientes, Machu Picchu
  • Tägliche Abfahrten

Diese Tour und Wanderung in der kürzesten Version, nur 4 Tage, um mehrere Ziele wie den Humantay-See zu kennen, öffnen den Salkantay und Machu Picchu.

Im Preis inbegriffen

  • Zugfahrkarte von Aguas Calientes nach Ollantaytambo.
  • Transfer von Cusco nach Mollepata.
  • Eintrittsgelder für Machu Picchu.
  • Geräumiges Esszelt und Küche.
  • Stühle und Esstische.
  • Erste-Hilfe-Kasten.
  • Transport von Ollantaytambo nach Cusco.
  • Professioneller zweisprachiger Führer, Koch und Assistenten.
  • Die folgenden Mahlzeiten: 3 x Mittagessen, 3 x Abendessen, 3 x Frühstück (optional vegetarisch).
  • 1 Nacht Unterkunft in einem Hostel in Aguas Calientes.

Preis ohne

  • Schlafsäcke.
  • Körperpflegeprodukte.
  • Zusätzliches Pferd.
  • Tipps für den Führer und die Reiter.
  • Frühstück am ersten Tag, Mittag- und Abendessen am letzten Tag.

Wir empfehlen mitzubringen

  • Starke Wanderschuhe plus Tennisschuhe.
  • Pullover und dicke Jacke.
  • Wasser verkantet.
  • Hut oder Mütze.
  • Regenmantel.
  • Langarm-Shirt.
  • Lange und kurze Hosen.
  • Insektenschutz.
  • Sonnencreme mit einem UV-Faktor von mindestens 40.
  • Toilettenpapier.
  • Laterne.
  • Sonnenbrille.
  • Plastiktüten.
  • Kamera mit zusätzlichen Batterien und Speicher.
  • Medizinische oder persönliche Gegenstände.
  • Leichter Rucksack.
  • Etwas Bargeld in kleinen Rechnungen.

Briefing in unserem Büro zwischen 17 und 19 Uhr am Tag vor der Reise, ausführliche Erklärung der Tour mit unserem Guide.

Empfehlung: Ankunft 24 Stunden vor Reiseantritt im Büro von Conde Travel .

Photos
Route

Tag 1:Cusco - Soraypampa

Wir beginnen unser Abenteuer, indem wir jeden Passagier von seinem jeweiligen Hotel abholen, bevor wir eine 4:30 stündige Busfahrt unternehmen. Nach der Hälfte der Fahrt halten wir in Mollepata auf einer Höhe von 2900 m.ü.M. für 30 Minuten Pause und setzen dann unsere Reise direkt zur letzten Bushaltestelle in Challacancha fort, wo wir unsere Reiter und Pferde treffen, die die Ausrüstung tragen und wo wir unsere Wanderung beginnen. Um unseren Spaziergang in Richtung Soraypampa um 3900 m.ü.M. zu beginnen Wenn wir in Soraypampa ankommen, werden wir ein Basislager aufbauen, von wo aus wir die schöne Aussicht auf den Schneegipfel von Salkantay genießen können und wo wir Mittagspause machen werden.

Nach dem Mittagessen besuchen wir den Humantay Lake um 4200 m ü.M., bevor wir gegen 17:00 Uhr zum Basislager in Soraypampa zurückkehren. Wo unser Camping-Team auf unseren Nachmittagstee und unser leckeres Abendessen wartet.

Tag 2:Soraypampa - Chaullay

Am frühen Morgen frühstücken wir und beginnen dann eine 3-stündige Wanderung, bis wir den höchsten Punkt unserer Expedition, den Salkantay Pass (4.600 m.ü.M.), erreichen. Von dort gehen wir in Richtung Wayrac Machaq, um unsere nächste Mahlzeit einzunehmen.

Danach geht es weiter in den hohen Dschungel, wo wir große Bäume beobachten, deren Arme sich über die Bäche erstrecken und die alle mit Bromelien und Orchideen gefüllt sind. Diese Wanderung dauert ungefähr 5 Stunden, um unseren Campingplatz in Chaullay zu erreichen, wo wir zu Abend essen und uns ausruhen.

Tag 3:Chaullay - La Playa - Hidroelectrica - Aguas Calientes

Nach dem Frühstück gegen 6:30 Uhr fahren wir in Richtung Sahuyaco – La Playa (2080 m.ü.M.). Wir werden an diesem Ort zu Mittag essen. Dann setzen wir unsere Reise in unserem Transport nach Hidroelectrica fort.

Nach ein wenig Entspannung an diesem Ort gehen wir weiter entlang der Eisenbahn, die durch diesen großen Dschungel führt, den die Inka auswendig kannten, zu unserem endgültigen Ziel: Aguas Calientes.

Wir laufen ca. 3 Stunden und Sie finden wunderschöne Wasserfälle, verschiedene ökologische Bauernhöfe und möglicherweise die neugierige Tierwelt Ihrer Ankunft in der Region (Ankunft gegen 17:00 Uhr festgelegt). Hier wird die Gruppe die Nacht in einem Hostel verbringen. Abends treffen wir uns alle in einem Tourismusrestaurant, um ein großartiges Abendessen zu genießen und eine informative Sitzung über unseren nächsten Ausflug nach Machu Picchu abzuhalten. Dann können Sie die Stadt besuchen, die nach Sonnenuntergang wunderbar ist.

Tag 4:Aguas Calientes - Machu Picchu - Cusco

Gegen 4:00 Uhr morgens machen wir uns bereit, um nach Machu Picchu zu klettern. Die Wanderung folgt einem aufsteigenden Pfad, der den hohen Dschungel überquert, gerade rechtzeitig, um den spektakulären Sonnenaufgang zu sehen.

Nach dem Passieren des Kontrolleingangs gegen 6:00 Uhr wird unsere Gruppe eine private Führung für 2 Stunden in der Inka-Zitadelle durchführen. Später können die Passagiere Machu Picchu auf eigene Faust genießen. Am späten Nachmittag steigt die Gruppe je nach Abfahrtszeit des Zuges zu Fuß nach Aguas Calientes ab, um den Zug zurück nach Ollantaytambo zu nehmen, wo alle abgeholt und nach Cusco gebracht werden.

Die Gruppe muss mindestens 30 Minuten vor Abflug am Bahnhof sein. Die Salkantay-Wanderung endet auf dem Platz von San Francisco, Cusco.

Optional:Gehen Sie um 14:30 Uhr zurück zu Hydroelectric, um unseren privaten Transport zu erreichen, und bringen Sie Sie nach Cusco. Der Transport kommt gegen 22:00 Uhr in Cusco an. Die letzte Bushaltestelle befindet sich auf dem Platz von San Francisco, Cusco.

Map
FAQ

What is the Salkantay trek?

Salkantay trek is another of the Inca roads that leads to Machupicchu and also other wonders such as choquequirao and vilcabamba discovered approximately 20 years ago.

What is in the Salkantay trek?

In Salkantay Trek we find adventure activities, local people who are dedicated to the agriculture that works the coffee, the coca among other products of the zone also we found medicinal and exotic plants and also we found types of birds.

Why is the Salkantay Way an alternative Inca trail?

It is called the ALTERNATIVE TRAIL because it is another way to get to Machu Picchu besides the already famous Inca Trail, which is in great demand and must be booked 8 months in advance.

The Salkantay Trek is the only alternative road specialized in adventure for different activities such as cycling, rafts, zip lines, hiking.

What is Machu Picchu?

Machu Picchu is an archeological center that preserves the remains of an Inca city, built in a green environment of mountains and rivers, a mystical and mysterious place; in addition, it is a patrimony of humanity and one of the most desired destinations in the world.

It is located at 2,400 m. a. s. l. in a cloud forest between the Andes Mountains and the Amazon rainforest of Peru.

How to get to Machu Picchu from Lima?

To get from Lima to Machu Picchu you must travel to the city of Cusco by plane or bus.

When to go to Machu Picchu?

It is possible to go all the year, the minimum temperatures vary between 8 ºC and the maximum around 20 ºC.
There are 2 seasons in Machu Picchu: the dry season and the rainy season. The first one takes place between April and October, it is characterized by little rain and a sunny climate. The rainy season runs from November to March and is characterized by constant rains.

How much luggage can I take on the train?

On trains to Machu Picchu you can only take hand luggage that should not exceed 5 kilos (11 pounds).

Can Machu Picchu be visited by people of any age?

Yes, it can be visited by people of all ages. However, in order to ascend Huayna Picchu mountain, it can only be visited by people older than 12 years old.

From what time can I enter Machu Picchu?

Public access is from 6 a.m. to 5 p.m.

What to see in Machu Picchu?

Machu Picchu is home to almost 150 amazing constructions, these are some of the places that stand out:

• The Temple of the Sun.
• The Intihuatana.
• The Temple of the 3 Windows.
• The Temple of the Condor.
• The Hall of Mirrors.
• The Ladder of the Fountains.
• Huayna Picchu Mountain.
• The Temple of the Moon.
• The Door of the Sun (Intipunku).
• The Main Square.
• The Royal Tomb.
• The Sacred Rock.