enesfrdept-br +51 984 603 305 info@conde.travel
Classic
Von$678
Buchungsformular
Anfrageformular
Vollständiger Name*
E-Mail-Addresse*
Ihre Anfrage*
* Das Erstellen eines Kontos bedeutet, dass Sie mit unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind .
Bitte stimmen Sie allen Bedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren
* Bitte wählen Sie alle erforderlichen Felder aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Buchung fortsetzen

Auf Wunschliste speichern

Das Hinzufügen eines Artikels zur Wunschliste erfordert ein Konto

270

4 Tage Inka Trail nach Machu Picchu von der Cusco Tour

0
  • 4 Tage und 3 Nächte
  • Max. Personen: 12
  • Mindestalter: 5+
  • Cusco, Peru
  • Huayllabamba, Warmiwañusca, Pacaymayo, Wiñay Huayna, Machu Picchu
  • Tägliche Abfahrten

Der Inka-Pfad nach Machu Picchu ist aufgrund der exquisiten Schönheit seiner natürlichen Umgebung eine der besten Wanderungen der Welt. Der Inka-Pfad zum Machu Picchu-Pfad führt uns durch verschiedene Ökosysteme… Von den hohen Andenebenen bis zum Nebelwald ermöglicht uns dieses Abenteuer, mysteriöse archäologische Stätten zu erkunden, die zur Hälfte mit Dschungelbewuchs bedeckt sind, als würden wir sie zum ersten Mal entdecken. Die Wanderung endet mit dem inspirierenden Anblick des Sonnenaufgangs von den Gipfeln des magischen Machu Picchu.

Im Preis inbegriffen

  • Alle Informationen zur Tour einen Tag vor Reiseantritt.
  • Abholung in Ihrem Hotel.
  • Touristentransport nach Cusco - Ollantaytambo Hin- und Rückfahrt.
  • Professioneller englisch / spanisch sprechender Führer.
  • Inca Trail und Machu Picchu Eintrittskarten.
  • Bus von Aguas Calientes nach Machu Picchu.
  • Bus von Machu Picchu nach Aguas Calientes.
  • Transfer von Cusco nach km. 82 (Beginn der Wanderung).
  • Träger tragen unsere Campingausrüstung.
  • Stühle und Esstische.
  • Privatkoch und Assistenten.

Preis ohne

  • Körperpflegeprodukte.
  • Schlafsäcke.
  • Dienstleistungen nicht zuvor erwähnt
  • Frühstück am ersten Tag, Mittag- und Abendessen am letzten Tag.
  • Tipps für die Träger und Führer.

Wir empfehlen mitzubringen

  • Wanderschuhe.
  • In Flaschen abgefülltes Wasser.
  • Insektenschutz.
  • Sonnencreme.
  • Bargeld in Form einer kleinen Rechnung.
  • Ein Rucksack.
  • 1 lightweight backpack per person.
  • Pullover und dicke Jacke, lange und kurze Hosen, langärmlige Hemden.
  • Fernglas.
  • Körperpflegeprodukte.
  • Sonnencreme mit einem UV-Minimum von 40.
  • Hut oder Mütze.
  • Regenmantel.
  • Flasche Wasser.
  • Laterne.
  • Sonnenbrille.
  • Kamera mit zusätzlichen Batterien und Speicherkarte.
  • Bargeld(Soles).

Briefing in unserem Büro zwischen 17 und 19 Uhr am Tag vor der Reise, ausführliche Erklärung der Tour mit unserem Guide.

Empfehlung: Ankunft 24 Stunden vor Reiseantritt im Büro von Conde Travel .

Fotos
Route

Tag 1:CUSCO – LLAQTAPATA – HUAYLLABAMBA

Wir holen Sie gegen 5:00 Uhr morgens von Ihrem Hotel ab und fahren in Richtung km 82, wo wir unsere Wanderung beginnen und 3 Stunden oder 10 km aufsteigen, bis wir die archäologische Stätte von Llactapata erreichen. Wir werden das Mittagessen genießen und 30 Minuten oder 1 km ungefähr nach Huayllabamba, einer abgelegenen Andengemeinde, wandern. Am Nachmittag machen wir uns bereit für das Campen und gegen 19:00 Uhr wird das Abendessen zubereitet, vegetarische Optionen sind verfügbar.

Tag 2:HUAYLLABAMBA – WARMIWAÑUSCA - PACAYMAYO

Am frühen Morgen frühstücken wir und machen uns bereit, den Weg weiter zu gehen. 4 Stunden (10 km) bis zum Gipfel von Warmiwañusca (4200 m). Von hier aus werden wir eine Vielzahl von Ökosystemen beobachten, die von trockener Puna (Bergwiesen) bis zum hohen Dschungel reichen. Nach dem Mittagessen steigen wir gegen 14:00 Uhr 3 Stunden (9 km) ins Pacaymayo-Tal ab. Wir werden über Holzbrücken durch Tunnel gehen und felsige Stufen hinauf und hinunter gehen. Wir werden unser Lager in der Nähe des Flusses aufschlagen und zu Abend essen.

Tag 3:PACAYMAYO – PUYAPATAMARKA – WIÑAYHUAYNA

Am frühen Morgen frühstücken wir und steigen dann 45 Minuten ab, um den archäologischen Komplex von Runkurakay und die Inka-Zitadelle Sayacmarca zu erkunden. Wir fahren dann in Richtung Puya Patamarka, wo wir zu Mittag essen und 2 Stunden weitergehen, bis wir die archäologische Stätte Wiñay Huayna erreichen. Wenn wir mindestens 6 Monate vorher gebucht haben, haben wir die Möglichkeit, unser Camp dort aufzubauen und danach wird unser Abendessen gegen 19:00 Uhr serviert. Wenn es keine Möglichkeit gibt, in Wiñayhuayna zu bleiben, werden wir in Puyapatamarka campen.

Tag 4:WIÑAYHUAYNA – MACHU PICCHU – AGUAS CALIENTES – CUSCO

Gegen 5:00 Uhr machen wir uns fertig und nach dem Frühstück wandern wir 1 Stunde lang durch den hohen Dschungel nach Inti Punku, dem „Tor der Sonne“. Dies ist ein alternativer Zugang zu Machu Picchu, und Sie haben einen beeindruckenden Blick auf das gesamte archäologische Wunder. Nach der Ankunft in Machu Picchu haben wir eine 2-stündige Führung, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigt. Danach haben Sie etwas Zeit zum Erkunden. Am späten Nachmittag gehen wir nach Aguas Calientes, wo wir uns alle 30 Minuten vor Abfahrt am Bahnhof in Ollantaytambo treffen, wo unser privater Bus uns zurück nach Cusco bringt. Unsere Reise endet an der Plaza de Armas.

Hinweis: Wenn Sie Huayna Picchu oder Montaña Machu Picchu besteigen möchten, müssen Sie aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit mindestens drei Monate im Voraus buchen. Diese Aktivität ist optional (Preis: USD 70)

Karte
FAQ

What is Machu Picchu?

Machu Picchu is an archeological center that preserves the remains of an Inca city, built in a green environment of mountains and rivers, a mystical and mysterious place; in addition, it is a patrimony of humanity and one of the most desired destinations in the world.

It is located at 2,400 m. a. s. l. in a cloud forest between the Andes Mountains and the Amazon rainforest of Peru.

How to get to Machu Picchu from Lima?

To get from Lima to Machu Picchu you must travel to the city of Cusco by plane or bus.

When to go to Machu Picchu?

It is possible to go all the year, the minimum temperatures vary between 8 ºC and the maximum around 20 ºC.
There are 2 seasons in Machu Picchu: the dry season and the rainy season. The first one takes place between April and October, it is characterized by little rain and a sunny climate. The rainy season runs from November to March and is characterized by constant rains.

How much luggage can I take on the train?

On trains to Machu Picchu you can only take hand luggage that should not exceed 5 kilos (11 pounds).

Can Machu Picchu be visited by people of any age?

Yes, it can be visited by people of all ages. However, in order to ascend Huayna Picchu mountain, it can only be visited by people older than 12 years old.

From what time can I enter Machu Picchu?

Public access is from 6 a.m. to 5 p.m.

What to see in Machu Picchu?

Machu Picchu is home to almost 150 amazing constructions, these are some of the places that stand out:

• The Temple of the Sun.
• The Intihuatana.
• The Temple of the 3 Windows.
• The Temple of the Condor.
• The Hall of Mirrors.
• The Ladder of the Fountains.
• Huayna Picchu Mountain.
• The Temple of the Moon.
• The Door of the Sun (Intipunku).
• The Main Square.
• The Royal Tomb.
• The Sacred Rock.